New Rich

im Veilchen


Der erwartete Reichtum durch die Einführung der freien Marktwirtschaft trifft in den ehemals kommunistischen Ländern nur wenige, die "neue Armut" aber viele. Ein großer Teil der Bevölkerung profitiert nicht von der wachsenden Wirtschaft und kann am steigenden Konsum nicht einmal in einer Weise teilhaben, die es ihr ermöglicht, die notwendigsten Bedürfnisse zu stillen. Die politischen Umbrüche in Osteuropa haben der Bevölkerung einiges an Freiheiten verschafft, zu einer alle Bevölkerungsschichten erfassenden Hebung des Lebensstandards haben sie bis dato nicht geführt. Wann wird das goldene Zeitalter beginnen?

Organisationsteam: Matthias Maurer, Dorian Pearce, Christian Popescu




Donnerstag, 3.5., 22:00 Uhr


Live: Selfmademusic (RO)
On Decks: TRG (RO), Dr.Dan (RO)
Visuals: Easymoodsdesign (A)



Selfmademusic ist ein elektroakustisches Musikprojekt, welches unter anderem Soundtracks für visuelle Medien, wie Comics oder Video-Animationsmaterial, produziert. Die Live-Formation besteht aus dem Duo, Salajan Mihai (Laptop) und Daniel Padure (Gitarre), dessen Sound von symphonischen Soundscapes bis zu Indietronica und Mathrock variiert.

TRG ist einer der angesagtesten Dubstep, Drum'n'Bass und Hip Hop Djs/Produzenten aus Bukarest. Auch als Musikjournalist hat er den Soundwelten verschrieben und publizierte bereits duzende Artikel und Interviews für ATM, Rinse Mag, Dogsonacid.com und Drumandbass.ro.







Freitag, 4.5, 22:00 Uhr


Live: Suie Paparude (RO)
On Decks: Leizaboy (RO), K-Lin (RO), Dorian Pearce (A), Emeegrant (A)
Visuals: Easymoodsdesign (A)



Das dreiköpfige Pionierprojekt der Rumänischen Elelectronicszene, Suie Paparude, wurde im Jahr 1993 gegründet. Seither wurden vier Alben, zahlreiche Videoclips und Radiosendungen produziert aber auch Auftritte als Headliner neben Acts wie Depeche Mode, Moby, Propellerheads und Plump DJs sind Teil ihrer erfolgreichen Kariere. 2001 wurde ihre Nummer "Ajutor(help)" zum Soundtrack für den Hollywood Streifen "Inhabited" und lenkte somit die Aufmerksamkeit der internationalen Musikszene auf die charismatischen Dub- und Breakbeatspezialisten aus Bukarest. Auch in diesem Jahr verbringen die drei Herren viel Zeit im Studio um ihr fünftes Album fertig zu stellen. wir freuen uns auf den vollen Hörgenuss bei ihrer Präsentation der brandneuen Tracks im Zuge des Forum Festivals 2007!

DJ Emeegrant ist der Mastermind des Kulturvereins und Plattenlabels "Easymoods". Einen großen Teil seiner Arbeit widmet er der Förderung und Vernetzung talentierter Musiker um der Grazer Szene international zu größerer Bekanntheit zu verhelfen. Dafür bietet sein Label, welches bereits auf drei Kontinenten vertreten ist, die ideale Plattform. Außerdem kreiert er seit Jahren vielfältige DJ Sets mit denen er Clubs in ganz Europa bespielt. Seine Mischung aus Nu-Jazz, Breaks , Dub, Afro-Beats, Minimal, Cosmic Sound und Drum'n'Bass überzeugt am Dancefloor und ist bei zahlreichen Auftritten auf "Radio FM4" (Digital Konfusion Mix Show, Swound Sound, Liquid Radio) und bei seiner eigenen Radio Show auf dem Griechischen Sender "Rodon FM" zu hören.








Samstag, 5.5., 22:00 Uhr


Live: Vuneny (BIH), Capt'n Hank (A)
On Decks: Clara Moto (A), Bitz (A)
Visuals: Muk (A)