01.01.

31.12.
ausstellung workshop diskussion architektur

Architektur

Räumliche ReaktionistInnen

Mit Beginn des Jahres 2008 werden ArchitektInnen und Teams eingeladen, auf im Forum präsentierte Inhalte räumlich zu reagieren. Es wird ein Experimentierfeld geboten, auf dem ein exemplarischer Abdruck der ArchitektInnen und Teams sichtbar wird.

Das FORUM STADTPARK stellt nicht den Auftraggeber per se dar, sondern bietet vielmehr den Raum und den Inhalt in unterschiedlichster Weise. Dadurch werden unmittelbar ein architektonischer Zugang und der Umgang mit einem konkreten Inhalt sichtbar gemacht. Nicht eine Werkschau der Architektur wird präsentiert, sondern der direkte Umgang von Architekturschaffenden mit Programm. Mit diesem Konzept wird die Architektur aus ihrem richtigen, aber dennoch eingeschränkten Korsett der bloßen Bebauung befreit und folgerichtig in eine zeitgleiche Auseinandersetzung und Produktion in kulturellem und öffentlichem Umfeld gehoben.

Zusätzlich zum räumlichen Ausdruck wird eine Diskussion provoziert, die zwischen den Produzierenden des Inhaltes und den Produzierenden des Raumes geführt wird. Ziel hierbei ist die Möglichkeit zur direkten, reflexiven Betrachtung für beide Protagonisten. Die räumlichen Eingriffe können in ihrer Dimension sehr unterschiedlich ausfallen und von einer, dem Text verbundenen, Lesesituation bis zu einer Rauminstallation reichen, die versucht die Klangwelt eines Stückes zu fassen. Es wird über das Jahr 2008 in Bogen gespannt mit sich laufend ändernden, räumlichen Situationen, die auf die zur inhaltichen Bespielung des Hauses in Verbindung stehen.
 
Box grau
Veranstaltungsphotos
Box grau

DEMNÄCHST: 22.08.

Ausstellung: 60 Jahre Forum Stadtpark in Kooperation mit der Steirischen Kulturinitiative
Julia Gaisbacher: Mein Traumhaus sind Luftschlösser
hosted by mur.at
navtop

Suche


navtop

Newsletter abonnieren

email:
name:
passwort:
nochmal:
language: