Workshop 15.07.21 - 21.07.21 Saloon Entry: Free

Grazatopia

UTOPIA LAB

Guest production

Workshop in the frame of Grazotopia project

In the following UtopiaLab, the visitors of the UtopiaSchool will develop their own visions of the future for Graz under the guidance of international and local facilitators and expert advisors. The future models developed in the UtopiaLab will be presented to a wider audience in the form of moderated discussions and an exhibition. At the end of the process, all elaborated utopian drafts will be stored and made permanently accessible in the form of a public digital archive so that they can be "retrieved" and "activated" at any time.

Prerequisites: Attendance of the UtopiaSchool.
Registration: free of charge by email to grazotopia@lama.or.at

Language of instruction: English and/or German (depending on the preferences of the lecturers and participants).

UTOPIA LAB

Ein Blick in eine positive Zukunft

UTOPIA LAB

Das im Rahmen von Graz Kulturjahr 2020 stattfindende Projekt Grazotopia stellt ein umfangreiches Experiment in der partizipativen utopischen Stadtplanung und Wohnpolitik dar, dessen Ziel es ist, eine Zusammenarbeit zwischen lokalen und internationalen Expert*innen, Aktivist*innen und Studierenden sowie allen interessierten Stadtbewohner*innen zu ermöglichen.

Der thematische Fokus des mehrstufigen Planungsexperiments liegt auf wachstumskritischen und solidarischen Wirtschaftsmodellen, cyber-sozialistischen Verwaltungskonzepten, mehr-als-menschlichen Wohngemeinschaften, alternativen Eigentumsformen, integrativen, egalitären und nachhaltigen Finanzierungsprogrammen, dezentralisierten gemeinschaftlichen Energienetzen sowie der Umnutzung von Blockchain- und anderen aufkommenden Technologien zu Zwecken der gerechten Ressourcenverteilung.

Während in der ersten Projektphase (GrazForschung) die für den Planungsprozess relevanten Informationen systematisch gesammelt, geordnet und veröffentlicht werden, wird in der zweiten Projektphase ein intensives Bildungsprogramm zum Thema utopische Stadtplanung angeboten.